Hinweis:

Laut § 11 Abs. 1 Nr. 3a TierSchG i.V.m. Nr. 12.2.1.5.1 der allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Durchführung des Tierschutzgesetzes vom 9.02.2000 wurde eine Begrenzung von 300 Maus-Jungtier-Verkäufen pro Jahr gesetzt, ab 301 Jungtieren kann der Gesetzgeber von einem gewerblichen Handel ausgehen.


Hiermit möchte ich betonen, dass ich unter dieser Grenze gewerbsmäßig handel nach Nr. 12.2.1.5 der Verwaltungsvorschrift, zudem wer die Zucht mit der Absicht der Gewinnerzielung ausübt.


Der Verkaufserlös meiner abgegebenen Tiere, fließt in voller Höhe wieder in meine Tiere zurück, werden in Futter, Streu, Nistmaterial, Käfige etc. investiert. Somit ist meine Zucht als reine Liebhaberei anzusehen.

Verwendetes Bildmaterial
Set of different banners / 25506439 - Anna Tyukhmeneva [fotolia.com]

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!